Kunst und Kultur

34 Jahre Summerjam Festival -A Way of Life


Das Summerjam Festival ist eines der größten Reggae, Dancehall und HipHop Festivals Europas. 
Seit nunmehr 34 Jahren kommen hier die angesagtesten und besten Acts der internationalen sowie der 
nationalen Szene zusammen und feiern mit einem generationsübergreifenden Publikum ein einzigartiges Lebensgefühl: 


A WAY OF LIFE

2019 wird dabei ein besonderes Jahr, denn im November 2018 hat die 
UNESCO Reggae-Musik als „Immaterielles Kulturerbe der Menschheit“ anerkannt.

Wo könnte man das besser feiern, als gemeinschaftlich mit toleranten und friedliebenden Gleichgesinnten 
beim Summerjam Festival in Köln.

Text und Bild Quelle: www.summerjam.de

 

Köln mit dem Fahrrad erleben - Colonia Aktiv

Müsst ihr erleben!!!

Mit dem Fahrrad durch Kölle..

Köln auf dem Fahrrad kennenlernen

geführte Fahrradtouren in deutsch und englisch

Colonia Aktiv

Faszination Köln

Fahrrad Tour in englischer Sprache erlebt

mal was anderes

sensationell

toller Guide

nettes Team

absolut empfehlenswert

Buchungen: www.colonia-aktiv.de

 

 

Fotos und Copyright Nadine Sprung

_DSC4741 bearbeitet.jpg_DSC4742.bearbeitet.jpg_DSC4754 bearbeitet.jpg_DSC4762 bearbeitet.jpg_DSC4790 bearbeitet.jpg_DSC4748 bearbeitet.jpg_DSC4766 bearbeitet.jpg_DSC4768 bearbeitet.jpg

Weihnachtliche Eröffnung „Markt der Engel“ am Kölner Neumarkt

Thomas Forsbach & Friends begeistern die Besucher mit ihrem Weihnachtsprogramm

 

Am 25.11.2013 wurde es weihnachtlich, denn bereits zum sechsten wurde am Kölner Neumarkt der „Markt der Engel“  von Geschäftsführer Hans Flock eröffnet. Der “ Markt der Engel“ findet seit 2008 in dieser Form statt. Er beginnt alljährlich am Montag nach Totensonntag und endet immer am 23.12.2013. Geöffnet ist er täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr, Freitags und Samstags sogar  von 11:00 bis 22:00 Uhr. 

Weiterlesen: Weihnachtliche Eröffnung „Markt der Engel“ am Kölner Neumarkt

„Heiliges Köln“ im Videoclip

Im Rahmen seines Schwerpunktthemas für die Marketingaktivitäten 2014/ 2015 – „Heiliges Köln“ – hat KölnTourismus einen Videoclip fertiggestellt. Er kann über den YouTube-Channel „VisitKoeln“ und auf der Internetseite www.koelntourismus.de angeschaut werden. Der Clip ist 2:37 Minuten lang und mit Untertiteln versehen, und steht auch als englische Version zur Verfügung.

In dem kurzen Film erhält der Betrachter einen ersten Eindruck von der Vielfalt religiöser und historischer Bauten und Kultur-Highlights, vom UNESCO-Welterbe Kölner Dom über den Kranz der Romanischen Kirchen bis zu den Werken im Kunstmuseum des Erzbistums KOLUMBA und den Ausgrabungen in der Archäologischen Zone.

Das Thema „Heiliges Köln“ wird von KölnTourismus genutzt, um mit verschiedenen Aktivitäten und Angeboten für den Besuch der Domstadt zu werben. Aktuell geben hochkarätige Ausstellungen, z.B. in der Domschatzkammer, im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Schnütgen, Einblicke in die Tradition der Dreikönigenverehrung und die künstlerische Darstellung von Kathedralen. KölnTourismus hat mit speziellen Reisepaketen und thematischen Führungen seinerseits besondere Angebote sowie ein spezielles Signet entwickelt.

Das Jahresthema 2014/2015 hat bereits in diesem Jahr großen Niederschlag in der Presse und bei Reiseveranstaltern gefunden. Das 850. Jubiläum der Überführung der Gebeine der Heiligen Drei Könige nach Köln und die damit verbundenen Aktivitäten spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Verzahnung mit dem Jahresthema der Deutschen Zentrale für Tourismus „UNESCO-Welterbestätten“.      

Der Videoclip „Heiliges Köln“ ist einer von fünf thematischen Kurzfilmen, die KölnTourismus derzeit produzieren lässt.

 

Link zum Clip: www.koelntourismus.de/Film-Heiliges-Koeln

Quelle:

KölnTourismus GmbH 

www.koelntourismus.de

 

 

 

 

World Vision Ausstellung im Kölner Rathaus begeistert die Besucher und fordert zum Handeln auf

Kinder als Friedensboten - gegen Krieg und Gewalt

Fast einhundert Besucher kamen am 17.09.2013 in den Spanischen Bau, Lichthof, Rathausplatz, 50667 Köln im Rathaus zu Köln. An diesem Tag eröffnete

"World Vision Deutschland" in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln die Austellung "Ich krieg dich - Kinder in bewaffneten Konflikten". Die Foto Austellung gastiert

noch dort bis zum 04.10.2013 zu den Öffnungszeiten Mo, Mi und Do: 08:00 -16:00, Di: 08:00 -18:00 und Fr: 08:00 - 12:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Weiterlesen: World Vision Ausstellung im Kölner Rathaus begeistert die Besucher und fordert zum Handeln auf